Videoüberwachungsanlagen

Videoüberwachungsanlagen vom Profi

Statistiken zeigen die traurige Wahrheit. So passieren heutzutage immer mehr Überfälle, Einbrüche und Diebstähle. Auch das Beschädigen von Eigentum Dritter ist leider keine Seltenheit mehr. Ausreichend Gründe also, warum sich immer mehr Menschen für die Videoüberwachung aussprechen und dementsprechend handeln. Das Unternehmen WECEE bietet diesbezüglich ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichen Möglichkeiten an, damit alle individuellen Wünsche, Anforderungen und auch die räumlichen Bedingungen komplett erfüllt werden können. Personen und Sachwerte lassen sich also optimal beschützen, sodass endlich wieder mehr Sicherheit im eigenen Alltag existiert.

Für wen eignet sich eine Videoüberwachung?

Die Videoüberwachung mittels verschiedenen Kameras eignet sich für nahezu alle Gebäude, Einrichtungen und Gelände. Je nachdem, wo genau die Kameras nun eingesetzt werden, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Dank einer breiten Produktpalette sowie die dazu passenden und umfangreichen Komponenten machen es möglich, dass wirklich für jede Vorstellung etwas Passendes vorhanden ist. Auch fürs kleine Budget kann somit eine Videoüberwachung am Wunschort installiert werden.

Eine Videoüberwachung kann so zum Beispiel mit Außenkameras am Eingang, an der Außenseite einer Lagerhalle oder zur Überwachung eines Geländes verwendet werden. Hier gibt es sowohl die fest sitzenden Modelle aber auch Varianten, die schwenkbar sind. Auch Kameramodelle, welche in Stand-by-Modus fahren, solange nichts passiert und bei Veränderungen wieder in den normalen Modus gehen, sind für die Videoüberwachung natürlich besonders gern gesehen. Das Produktsortiment, mit dem WECEE arbeitet, umfasst also zahlreiche Überwachungskameras und Aufzeichnungsgeräte, welche für verschiedene Bereiche hergestellt wurden. Da ausschließlich namhafte Geräte zum Einsatz kommen, kann eine hervorragende Qualität und eine einwandfreie Technik garantiert werden.

Installation einer Überwachungskamera durch geschultes Wecee Personal

Die Videoüberwachung im Privathaushalt

Nicht nur in den Geschäften oder in anderen öffentlichen Gebäuden gehört die Videoüberwachung heutzutage zum Standard. Auch in den Privathaushalten kommen Überwachungssysteme immer mehr zum Einsatz und das sowohl beim kleinen Reihenhaus als auch bei größeren Villen. durch die Anbringung einer Videokamera im Eingangsbereich kann man sogar schon vor dem Öffnen der Haustür sehen, wer gerade geklingelt hat und auch dann, wenn man mal nicht zu Hause ist, wird alles, was ums Haus herum passiert, aufgezeichnet. So lassen sich für den Ernstfall natürlich ebenfalls beweiskräftige Bilder und Videos sichern, welche zur Ergreifung von Tätern führen können.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Videoüberwachung

Wie bereits erwähnt, gibt es nun ganz verschiedene Möglichkeiten der Videoüberwachung. Welche das sind, stellen wir im Folgenden genauer vor:

Überwachungskameras

Überwachungskameras sind wohl die bekannteste und beliebteste Methode, bestimmte Bereiche per Videoüberwachung abzusichern. Diese leisten sowohl zu Hause als auch in öffentlichen Gebäuden, an Lagern und anderen Orten sowie auf dem eigenen Gelände stets eine hervorragende Arbeit. So gibt es neben den Außenkameras für den kompletten Außenbereich auch Netzwerkkameras, Domekameras, WLAN Netzwerkkameras sowie unterschiedliche Spezialkameras. Welche nun für Sie in Frage kommen, kann bei einem persönlichen Gespräch genau ermittelt werden. Die Außenkameras sind natürlich wasserfest und kommen mit jedem Wetter problemlos zurecht. Je nach Modell bieten diese nun diverse Funktionen, welche an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Eine Domekamera kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine eher unauffällige Überwachung gewünscht wird, die aber gleichzeitig robust ausfallen muss. Die Netzwerkkameras kommen ebenfalls immer mehr in Mode, bieten eine hervorragende Auflösung und lassen sich unter anderem via App steuern. Wer keine extra Kabel ziehen möchte oder kann, der ist bei den WLAN Kameras an der richtigen Adresse und wird durch Videosignale über das kabellose Netzwerk zum PC mit tollen Bildern versorgt. Zu den Spezialkameras gehören unter anderem Mini-Kameras sowie weitere Kameramodelle zur unauffälligen Videoüberwachung.

Komplettsysteme

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, sich direkt mit verschiedenen Komplettsystemen auszustatten. Wer eine Rund-um-Absicherung wünscht, ist hier also genau richtig und hat ebenfalls viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, welche alle jede Menge Sicherheit zu bieten haben. Die verschiedenen Komponenten sind dabei selbstverständlich perfekt aufeinander abgestimmt, sodass diese ideal miteinander harmonieren. So gibt es auch hier zum Beispiel digitale Funk-Überwachungssets, welche die Aufnahmen direkt an den Monitor weiterleiten, damit Nutzer eine Direktaufnahme bekommen und jederzeit einen Einblick bekommen.

Aufzeichnungssysteme

Vor allem Firmen oder Besitzer von Lagerhallen möchten die jeweiligen Aufnahmen zusätzlich über einen bestimmten Zeitraum aufnehmen und sichern. Für dieses Vorhaben gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten. Beginnend bei analogen HD Rekordern bis hin zu netzwerkbasierenden Videoüberwachungssystemen wird auch diesbezüglich jeder Wunsch erfüllt. Die Bedienung ist dabei nach einer kurzen Einweisung selbsterklärend und einfach.

Videoüberwachung im Außenbereich

Vorteile, die nicht zu übersehen sind

Natürlich bringt die Videoüberwachung vor allem ein Stück Gelassenheit und Sicherheit mit sich. Viele Menschen fühlen sich mit dem Einsatz der verschiedenen Geräte endlich wieder sicherer und können auch mal gelassen in den Urlaub fahren, währenddessen auch zu Hause dank Videoüberwachung alles festgehalten wird.

Natürlich darf eine Videoüberwachung nur beim eigenen Eigentum geschehen und auch Personen, welche eventuell aufgenommen werden könnten, müssen darüber informiert werden, was am einfachsten mit Hinweisschildern durchzuführen ist. Und genau von diesen Hinweisschildern werden einige Menschen, die auf Ideen wie Einbrüche Diebstähle und Co. kommen, oft schon abgeschreckt. Dank der Videoüberwachung konnten in der Vergangenheit schon viele Täter überführt werden, sodass auch diesbezüglich die Vorteile ganz klar überwiegen. Vor allem für Geschäftsführer kann eine Videoüberwachung auch geldlich einige Vorteile bringen. Einige Versicherungen bieten ihren Kunden nämlich Rabatte an, sobald das Gelände zuverlässig überwacht wird. Große Firmen brauchen so zum Beispiel auch keine Nachtwachen, welche das Gelände ablaufen und somit auch nicht gerade wenige Kosten verursachen. Wer sich also mehr Sicherheit und Komfort wünscht, ist bei der Videoüberwachung genau richtig.

Sie haben Fragen zur Videoüberwachung oder wollen sich zwecks Möglichkeiten, Preise und Co. informieren? Dann rufen Sie uns an. Innerhalb unserer Geschäftszeiten sind wir gerne für sie da, um ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Kontakt via E-Mail

Notfall-Hotline

Schließen
0621 / 560 846 63